Grundschule Elterlein
Schulstraße 1, 09481 Elterlein
Telefon: 037349 / 139859
Telefax: 037349 / 139860
E-Mail / Kontaktformular

Stadt Elterlein
www.elterlein-stadt.de

Institut für Ausbildung
Jugendlicher / Freie
Oberschule Elterlein

www.iaj.de/ms-elterlein

Förderverein "Frohe Kinder"
Elterlein e.V.

www.frohe-kinder.de


Sehr geehrte Eltern, beachten Sie bitte den Elternbrief!

  Allgemeinverfuegung.pdf

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie dem Elternbrief des SMK Sachsen entnehmen können, wurden Änderungen für die Schulbesuchspflicht für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen vorgenommen. Die Grundschule und der Hort sind am Montag, 18. Mai, planmäßig geöffnet. Falls Ihr Kind die Schule nicht besucht, ist dies schriftlich per Mail oder Brief bei uns anzuzeigen. Bitte melden Sie sich dann aber in jedem Fall am Montag bis spätestens 7.45 Uhr telefonisch bei uns. 

Mit freundlichen Grüßen

Karina Gerlach

Zugewiesene Eingänge und Zimmer ab 18. Mai

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Montag ist es endlich soweit. Es wird wieder mit allen Kindern an der Grundschule Elterlein gelernt. Um die Abstandsregeln einzuhalten und eine Durchmischung der Klassen vor dem Schulhaus zu verhindern, wird jeder Klassenstufe ein eigener Eingang zugeordnet. Ab 7.30 Uhr wird eine Lehrkraft dort stehen und die Kinder bis spätestens 7.45 Uhr in Empfang nehmen.

Klasse 1       Haupteingang          Zimmer 4 (Klassenzimmer Kl. 3/ Bibliothek)         Frau Schindler/ Herr Eichelberger

Klasse 2       Eingang über Rollstuhlfahrerrampe    Aula                                           Frau Mehlhorn/ Herr Kühn

Klasse 3       Eingang im Hof/ Küche   neuer Kunst-Werkenraum                             Frau Gerlach/ Herr Kurmann

Klasse 4a     Nottreppe an der Vorderseite   Zimmer 2 (Klassenzimmer Kl.1)           Frau Koschnicke

Klasse 4b     Nottreppe an der Vorderseite   Zimmer 1 (Klassenzimmer Kl.4a)         Frau Balejko

Bitte, wenn möglich, beim Betreten einen Mund-Nasen-Schutz bis zum Zimmer tragen! Gesundheitsbestätigung unterschrieben mit Datum nicht vergessen!

Hinweis an alle Buskinder: Im Bus ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend! Bitte tragt diesen auch auf dem Weg vom Bus bis zur Schule! Achtet beim Laufen auf Abstand von mindestens 1,5 Meter voneinander!

 

Hier werden alle wichtigen Informationen zur Verfügung gestellt für die Klassen 1 bis 3

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

am 18. Mai werden wieder alle Kinder der Klassen 1 bis 4 an die Grundschule Elternlein zurückkehren.

Bitte versichern Sie gegenüber Grundschule und Hort täglich, dass: 
✓ Ihr Kind und alle im Haushalt lebenden Personen keine allgemeinen Krankheitssymptome, insbesondere erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geschmacks- und Geruchsbeeinträchtigungen, Durchfall, aufweist. Nutzen Sie hierfür unbedingt das von uns zur Verfügung gesteltte Formular. Es gilt für Hort und Grundschule.

Nachfolgend stellen wir an dieser Stelle für alle Kinder der Klassen 1 bis 3 (alle Kinder der Klasse 4 haben heute für sich und Geschwisterkinder eine Mappe mit den Informationen erhalten, ebenso alle Kinder, welche heute die Notbetreuung besucht haben) wichtige Informationen zum Download online. Bitte drucken Sie alle 4 Dokumente aus. Die Regeln besprechen Sie bitte am Wochenende mit Ihrem Kind. Der Fragebogen in Anlage der Elterninfo muss bitte bis Freitag, 15.05., 12 Uhr per Briefkasten oder Mail wieder in der Schule sein! Die Rückmeldezettel für den täglichen Nachweis werden wir ab kommende Woche jedem Kind zur Verfügung stellen. Bitte für die ersten drei Tage selbst ausdrucken! Ist ein Ausdruck der Dokumente nicht möglich, wenden Sie sich gern an uns!

MIt freundlichen Grüßen

Frau Gerlach

  Elternbrief_und_Rueckmeldebogen.pdf
Anbei die Elterninfo und der Rückmeldebogen,
  Gesundheitsbestaetigung_zur_taeglichen_Vorlage_Schule_Hort.docx
Bitte versichern Sie gegenüber Grundschule und Hort täglich, dass:
✓ Ihr Kind und alle im Haushalt lebenden Personen keine allgemeinen Krankheitssymptome, insbesondere erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geschmacks- und Geruchsbeeinträchtigungen, Durchfall, aufweist .
  Hinweise_fuer_Klasse_fuer_den_Schulbeginn_ab_18._Mai.pdf
Dies sind Hinweise zu täglichen Abläufen.
Bitte besprechen Sie die Regeln mit Ihrem Kind.
  Schulregeln_fuer_unsere_Kinder.pdf
Dies ist ein Merkblatt für tägliche Regeln!
Dieses Merkblatt finden alle Kinder auch an Ihrem Platz. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind die Regeln!

Ältere Informationen

Sehr geehrte Eltern,

am Mittwoch benötigt Ihr Kind seine Deutsch- und Mathematiksachen. Das Mitbringen von Plakaten/ Steckbriefen ist noch nicht nötig! Die betreuende Lehrkraft informiert Ihr Kind, was es wann mitbringen muss! Die Kinder brauchen Frühstück und Schreibsachen (Hausaufgabenheft, Federkästchen). Benötigt Ihr Kind noch Sachen aus der Garderobe, wird es diese im Laufe des Vormittags holen können. Am Mittwoch erhalten die Schüler der Klassen 4 einen Stundenplan, der bis auf Weiteres gilt. Zudem bekommt es ein Formular, welches unbedingt von Ihnen auszufüllen ist und bis Freitag zurück in die Schule muss!

Im Anhang dieses Schreibens finden Sie Hinweise/ Belehrungen/ Informationen. Diese werden fortlaufend ergänzt. Bitte drucken Sie sich alles aus und besprechen Sie es mit Ihrem Kind. Die Belehrung zum Infektionsschutz (wird noch hochgeladen) muss Ihr Kind am Mittwoch unterschrieben mitbringen!

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass nur die Schulkinder das Schulhaus betreten dürfen! Bitte verabschieden Sie Ihr Kind vor der Tür!

Mit freundlichen Grüßen

Karina Gerlach

Schulleiterin

  Atemwegsinfektion_Hygiene_schuetzt.pdf
Dies ist ein aktuelles Hinweisschild unseres Hauses!
Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung_Infektionsschutz.de
  Haende_waschen.pdf
Dies ist ein aktuelles Hinweisschild unseres Hauses!
Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung_Infektionsschutz.de

Schulbeginn für 4. Klassen ab Mittwoch, 06.05.2020

Sehr geehrte Eltern,

für die Kinder der 4. Klassen ist der Schulbesuch ab dem 06.05.2020 geplant. Weitere Informationen erhalten Sie von uns telefonisch. Bitte sehen Sie auch am Montag/ Dienstag auf unsere Homepage, um aktuelle Informationen zu Abläufen zu erhalten!

Die Schüler der Klassen 4 erhalten keine neuen Lernaufgaben. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder sich auf den Schulbeginn vorbereiten und eventuelle Belehrungen sowie Absprachen mit Ihrem Kind erfolgen!

Mit freundlichen Grüßen

Karina Gerlach

Schulleiterin

Belehrung- Bitte beachten!

Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz ( IfSG)

Um eine Ansteckung zu verhindern, sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2-Symptome aufweisen (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbort für die  Einrichtung.

Wir bitten Sie, bei diesen Symptomen immer den Rat Ihres Haus- oder Kinderarztes in Anspruch zu nehmen

Müssen in der Einrichtung tätige Personen oder Kinder bzw. Schüler/innen zu Hause bleiben oder sogar im Krankenhaus behandelt werden, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich und teilen Sie uns auch die Diagnose mit, damit wir zusammen mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen können, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit vorzubeugen.

Wann ein Besuchsverbot der Schule oder einer anderen Gemeinschaftseinrichtung besteht, kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Ihr Gesundheitsamt mitteilen. 

Informationen zur Zeit ab dem 20. April

Sehr geehrte Eltern,

in der Pressekonferenz der Bundeskanzerlin, Frau Merkel, wurde am 15. April bekannt gegeben, dass die Grundschulen auch weiterhin geschlossen sind. Dies ist zunächst bis zum 03. Mai geplant. 

Somit werden ab Montag, 20. April, auch weiterhin nur Kinder der gelisteten systemrelevanten Berufe von Grundschule und Hort notbetreut. Bitte informieren Sie sich fortlaufend, welche Berufe gelistet sind. Informationen und das nötige Fornular zur Bestätigung vom Arbeitgeber finden Sie unter www.coronavirus.sachsen.de

Kinder, welche die Notbetreuung bereits vor den Ferien in Anspruch genommen haben, müssen das Formular nicht erneut vorlegen. Wir bitten darum, dass alle Familien, die der Notbetreuung in der kommenden Woche bedürfen, dies spätestens bis morgen Freitag, 17.04.2020, 12 Uhr per Mail (gs.elt.elterlein@gmx.de) oder per Telefon uns mitteilen.

Hinweise zu den Lernaufgaben:

Für den kommenden Montag/ Dienstag bitten wir alle Familien, an Restaufgaben von vor Ostern aufgegebenen Lernaufgaben weiterzuarbeiten. Schmökerwinterkinder der Klassen 3 und 4 haben alle ihr Buch erhalten für den Kurzvortrag. Auch die Vorbereitung des Vortrages ist möglich. Außerdem sind bis Dienstag Abend auch weiterhin die aktuellen Downloadaufgaben abrufbar, die zusätzlich erledigt werden können. Die Kinder können ebenfalls bei Alfons arbeiten.

Am Dienstag, 21. April, finden Sie dort die Lernaufgaben für die Zeit vom 22. April bis 30. April. Es ist vorgesehen, dass die Lernaufgaben vorwiegend mit dem Material (Bücher und Arbeitshefte), welches die Kinder zu hause haben, arbeiten. Familien, die nicht die Möglichkeit haben, den Download zu nutzen, erhalten die Lernaufgaben per Post.

Ab Mittwoch, 22. April, werden wir in gewohnter Weise Aufgaben zum Download als zusätzliches Material für die Vorschule und die Klassen 1 bis 4 hochladen.

Hinweis zum Känguru der Mathematik Klassen 3 und 4:

In den Ferien konnte über einer Internetplattform eingerichtet werden, dass die zur Teilnahme angemeldeten Kinder online die Känguru-Aufgaben lösen können. Dies kann aber nur an einem bestimmten Tag, zu einer bestimmten Zeit erfolgen, da der Wettbwerbscharakter weitgehend erhalten bleiben soll. Dies wird somit wahrscheinlich am Samstag- oder Sonntagvormittag erfolgen. Die Zugangsdaten und alle wichtigen Informationen erhalten Sie in der kommenden Woche per Mail, telefonisch oder per Post.

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, werte Eltern,

leider setzt sich für uns alle zunächst die Zeit der Schulschließung und somit der Lernaufgaben fort. Das Lernen zu Hause ist sicher nicht immer einfach. Trotzdem bitten wir unsere Schulkinder, auch weiterhin möglichst täglich etwas für die Schule zu tun!

Bei Fragen und Problemen können Sie uns montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch in der Schule erreichen. Alle Kollegen sind an diesen Tagen bis 14 Uhr per Mail erreichbar. Auch über Antolin kann (vor allem von den Kindern) mit uns Kontakt aufgenommen werden. Wir helfen gern weiter!

Wir wünschen allen Familien Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen

Karina Gerlach

Schulleiterin

Elternbrief der Grundschule Elterlein 07.04.2020

Sehr geehrte Eltern,                                            

seit bereits 3 Wochen sind in Sachsen die Schulen geschlossen. Ihre Kinder und Sie haben bis heute die neue Situation, nämlich das Lernen im häuslichen Umfeld zu organisieren, bestmöglich bewältigt. Dafür möchte ich mich heute im Namen des Lehrerkollegiums und der Stadt Elterlein als Träger der Schule bei Ihren Kindern und bei Ihnen recht herzlich bedanken! In vielen telefonischen Gesprächen und auch per Mail konnte ich erfahren, dass es oft nicht leicht war/ ist, die gestellten Lernaufgaben umzusetzen. Danke für Ihre Hinweise und offenen Worte!

Wir werden die Aufgaben mit den Kindern auswerten und besprechen, Fragen klären sowie nicht gelöste Aufgaben ergänzen, sobald der reguläre Unterricht wieder beginnt.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei den Elternsprechern, dem Lehrerkollegium, dem Hort, dem Kindergarten sowie den Mitarbeitern der Stadt Elterlein bedanken. Alle gemeinsam konnten wir die Vorgaben des Landes mit so einigen Herausforderungen umsetzen und die Familien in der schulfreien Zeit unterstützen, weiter so!

Sehr geehrte Eltern,

ein großes Lob gilt Ihren Kindern, die in dieser besonderen Situation täglich sich den gestellten Lernaufgaben zuwenden und ihre Aufträge bestmöglich erfüllen! Anbei füge ich einen Gruß der Kollegen an unsere Schulkinder.

Ich wünsche Ihren Kindern und Ihnen sonnige Ostertage, bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Karina Gerlach

Schulleiterin

  Ostergruesse_fuer_unsere_Kinder.pdf
  Ostergruss1.doc

Achtung, ab 18.03. bis einschließlich 17.04.2020 ist die Grundschule geschlossen!

Sehr geehrte Eltern,

auf Grund der aktuellen Verfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes, möchten wir Sie nun über die Schulschließung ab 18.03.2020 bis einschließlich 17.04.2020 informieren. Damit werden nur noch Kinder von Eltern in versorgungsrelevanten Berufen betreut.

Dazu ist das Formular zur Notwendigkeit der Betreuung mit Bestätigung durch den Arbeitgeber vorzulegen.

 

Karina Gerlach

Schulleiterin

Hinweise zur Notbetreuung ab 18.03.2020

Sehr geehrte Eltern,

im Falle einer angeordneten Quarantäne sind die Schule und der Hort gänzlich geschlossen, auch für die Notbetreuung.

Für notbetreute Kinder besteht eine sofortige Meldepflicht beim Auftreten eines Coronaverdachtes bzw. Coronaerkrankungsfall.

Sollten notbetreute Kinder aus anderen Gründen die Einrichtung nicht besuchen können, bitten wir um telefonische Entschuldigung.

Wir wünschen alles Gute für die nächste Zeit, bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen 

Karina Gerlach

Schulleiterin

TOP