Grundschule Elterlein
Schulstraße 1, 09481 Elterlein
Telefon: 037349 / 139859
Telefax: 037349 / 139860
E-Mail / Kontaktformular

Stadt Elterlein
www.elterlein-stadt.de

Institut für Ausbildung
Jugendlicher / Freie
Oberschule Elterlein

www.iaj.de/ms-elterlein

Förderverein "Frohe Kinder"
Elterlein e.V.

www.frohe-kinder.de


Lehrerfortbildung an der Grundschule Elterlein

Fortbildungs- und Weiterbildungskonzept 2019/20

Es wird erwartet, dass jede Lehrkraft sich jährlich in einem Umfang von insgesamt 40 Stunden fortbildet. Weiterbildungen, die der Professionalisierung der Schule dienen, werden bei der Organisation und Durchführung unterstützt.

Mittelfristig ist die Weiterbildung im Fach "Englisch" wünschenswert bzw. der langfristige Einsatz einer externen Lehrkraft.

Seit 2017 arbeiten wir mit einem Projekt der Unfallkasse Sachsen. Dazu bildeten sich Lehrer und Erzieher des Hortes gemeinsam zum Thema "Kinder lösen Konflikte selbst" fort. Das Projekt erstreckt sich über drei Schuljahre und wird fast komplett von der Unfallkasse Sachsen getragen. Am Ende kann bei erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat für eine gewaltfreie Schule erworben werden. Unser Ziel ist es, dieses Zertifikat 2019 zu erhalten. Auch weiterhin wollen wir mit dem Projekt Regenbus zusammenarbeiten und uns über die Zertifizierung hinaus mit dem Thema Gewaltprävention an unserer Grundschule beschäftigen.

Im Schuljahr 2019/20 sind 2 pädagogische Tage geplant. Der erste Tag fand in der Vorbereitungswoche statt. Er führte das Kollegium in das Gläserne Labor nach Dresden. Der zweite Tag wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 stattfinden. An unserer Schule wurde im rahmen des Digitalpaktes ein Medienkonzept erstellt. Um optimal alle Kollegen auf die Nutzung der neuen Medien vorzubereiten, wird der 2. pädagogische Tag zu diesem Thema organisiert. Die Grundschule Elterlein nimmt ab dem Schuljahr 2018/19 an einer Pilotphase in Sachsen teil. Unsere Grundschule verzichtet im Vorschuljahr und in der ersten Klasse auf die Diagnostik für sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich Lernen und Emotional-soziale Entwicklung. Weitere Fortbildungen in diesem Schuljahr dienen der Weiterbildung aller Kollegen auf diesen Gebieten.



 

Im Gläsernen Labor wurden dem Kollegium interessante Themen für Grundschulklassen vorgestellt. Natürlich durften wir ausprobieren, was Kinder der 4. Klasse dort erleben können.  

TOP